La Chancla Migrante

Unter dem Wasser sprechen

„Ich gehöre zu diesem Gender, das die Klappe halten soll, das man zum Schweigen bringen will; das lernen soll, sich zurückzuhalten und Regeln zu respektieren. Jede meiner Entscheidungen könnte diesen Zustand der Stille und Unterwerfung brechen und sich sofort in ein riskantes und schmerzhaftes Szenario verwandeln. “
"Unter dem Wasser sprechen" ist das zweite eigene Stück, das das Ensemble kreiert. Es lässt sich innerhalb des Physischen Theaters einordnen und handelt von den durch geschlechtsspezifische Gewalt bedingten Problematiken, mit denen Frauen unserer Gesellschaft konfrontiert werden.

Regie und Dramaturgie: Lorena Valdenegro / Schauspielerinnen: Catalina Dinamarca, Daniela Schott, Rocío del Pino / Musik Design: Emilio Canto / Bühnenbildl: Mayra Gómez

18. und 19. Oktober: Premiere, Fliegendes Theater Berlin

Image: Daniela Carvajal, Iñaki Tarres

de_DEDeutsch
es_ESEspañol de_DEDeutsch